Druck

Formularsatz Doku.easy.DRG

Die bisherige Dokumentation wird um den PKMS-Erhe­bungs­bogen ergänzt.

  • Die Weiterverwendung aller bisherigen Formulare wird garantiert.
  • Die PKMS-Gründe werden auf dem neuen Erhe­bungsbogen dokumentiert.
  • Die Markierung der relevanten PKMS-Interventionen erfolgt auf der Rückseite des Erhe­bungsbogens.
  • Die Häufigkeit der Durchfüh­rung dieser Leistungen wird in den Tages­spalten des Erhe­bungsbogens vorgenommen.


Die PKMS-Items werden in Kurzform in die bisherige Doku­mentation integriert.

  • Die Weiterverwendung aller bisherigen Formulare wird garantiert.
  • Die PKMS-Gründe werden auf dem neuen Planungsbogen dokumentiert.
  • Die Markierung der relevanten PKMS-Interventionen erfolgt auf dem Planungsbogen.
  • Die PKMS-Interventionen werden in Kurzform auf dem bisherigen Durchführungs­nachweis notiert.
    Die Häufigkeit ihrer Durch­führung wird ebenfalls auf diesem Formular erfasst.

Doku.easy.DRG

Die volle Integration der PKMS-­Items in die Pflege-Prozess-Dokumentation

  • Keine zusätzlichen Formulare
  • Leichte Erlernbarkeit
  • Integrierbar in alle Systeme
  • Angepasst an die Dokumen­tationserfordernisse der nationalen Pflegestandards

  • Auf einen Blick
    • Anamnese
    • Maßnahmen
    • Durchführung
    • Gründe
    • Interventionen
    • Leistungserfassung

  • Anamnese füllt gleichzeitig die Scores (Dekubitus, Atmung, Sturz)

  • Übersichtliche, nachvoll­ziehbare Codierung und Erfassung des PKMS

  • Übersichtliche, nachvoll­ziehbare Codierung und Erfassung der PPR (A4)